1. EU-Fahrzeuge sind so gefragt wie niemals zuvor. Woran liegt das?
________

Immer mehr Menschen stehen vor der Entscheidung Gebrauchtwagen, Jahreswagen oder doch ein Neuwagen? Nach Abwägung der Vor- und Nachteile geht in vielen Fällen der EU-Neuwagen als Preis-/Leistungssieger hervor. Da er oftmals weniger als ein Jahreswagen kostet und die volle Laufzeit der Herstellergarantie besitzt die somit vor unvorhergesehnen eventuellen Kosten schützt.

 

 

Was bei EU-Fahrzeugen zu beachten ist erfahren Sie hier.

2. Was ist ein EG-Import / Re-Import / EU-Fahrzeug?
________

Unter diesen Bezeichnungen versteht man Fahrzeuge, die von Herstellern für den „Europäischen Markt“ produziert wurden und anschließend zurück nach Deutschland importiert werden.

 

 

3. Wie sind EU-Neuwagen ausgestattet?
________

In der Regel sind die Ausstattungen der EU-Fahrzeuge mit denen der Fahrzeuge in Deutschland vergleichbar. Oftmals sind die EU - Importfahrzeuge noch mit mehr Extra´s ausgestattet, d.h. Sie erhalten trotz einem deutlich niedrigeren Preis mehr Ausstattung.

Ein Risiko, das jedoch nicht mehr besteht, ist das Fehlen von in Deutschland vorgeschriebenen Merkmalen. Hierfür hat bereits die Gesetzgebung der EU gesorgt.

Damit keine Unklarheiten entstehen, erhalten Sie von uns immer ein detailliertes Angebot mit Serien- und Sonderausstattung.

 

 

4. Welche Garantien gelten für EU-Neuwagen?
________

Die Herstellergarantie ist in der EU einheitlich geregelt, diese beträgt in der Regel 2 Jahre. Somit entstehen keine Nachteile bei Garantieansprüchen. 

 

 

5. Warum sind Reimporte eigentlich stets günstiger?
________

Durch die Differenz der unterschiedlichen Steuersysteme der verschiedennen Länder, und zum anderen durch die Einkommensverhältnisse (Kaufkraft) in anderen EU Ländern. Zusätzlich zur Mehrwertsteuer fällt in einigen EU Ländern eine Luxussteuer an. Damit die angebotenen Fahrzeuge trotzdem verkauft werden können, wird dort ein niedriger Nettopreis angesetzt. Zusätzlich können Sie von unseren bestehenden Geschäftsbeziehungen profitieren, durch die wir für Sie TOP-Endpreise ermöglichen.

 

 

6. Existieren Qualitätsunterschiede zwischen EU-Importen und „deutschen“ Autos?
________

Es bestehen keine Unterschiede in der Qualtität, da für alle Fahrzeuge die selben Qualitätsstandards gelten. Die von uns angebotenen Fahrzeuge werden in den selben Fabriken produziert wie Fahrzeuge für den deutschen Markt.

 

 

7. Lassen sich Reimporte auch leasen oder finanzieren?
________

Wir bieten für jedes unserer Fahrzeuge Leasing und Finanzierung an. Egal ob für Privat oder Gewerbe. Laufzeiten von bis zu 120 Monaten sind möglich. Ob Sie eine Anzahlung leisten mögchten entscheiden Sie. Genauso ob mit oder ohne Schlussrate. Reimporten sind sowohl das Leasing als auch eine Finanzierung zu günstigen Konditionen möglich. Sprechen Sie uns an und freuen Sie sich auf faire Angebote für Privatpersonen oder Unternehmen. Auf Wunsch nehmen wir gerne auch Ihren Gebrauchten in Zahlung.

 

 

8. Entsprechen EU-Importe den deutschen Abgasnormen?
________

Selbstverständlich. EU Fahrzeuge sind in diesem Punkt absolut baugleich.

 

 

9. Was ist eigentlich eine Tageszulassung?
________

Bei einer Tageszulassung wird für einen Tag ein neuer Halter in die Fahrzeugpapiere eingetragen. Die Tageszulassung ist bei manchen Fahrzeugen erforderlich, sollte das der Fall sein, wird Ihnen das vorab mitgeteilt.

Bei einer Tageszulassung handelt es sich keineswegs um einen Gebrauchtwagen. Sofern der Kilometerstand bei „0“ liegt und zwischen Herstellung und Verkaufsdatum maximal zwölf Monate liegen.

 

 

10. Wie läuft die Zulassung von EU-Fahrzeugen ab?
________

Die Zulassung erfolgt im Prinzip wie bei einem deutschen Fahrzeug. Sie erhalten von uns alle notwendigen Unterlagen für die Zulassung, auch die FIN-Bestätigung um das Fahrzeug nicht extra mit auf die Zulassungsstelle nehmen zu müssen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Fahrzeugpapiere vorab zu. Ein EU-Fahrzeug hat genauso wie ein deutsches Fahrzeug 3 Jahre TÜV und AU ab Erstzulassung.
Wo bekomme ich das COC-Dokument (EWG-ÜBEREINSTIMMUNGSERKLÄRUNG)?
Sie erhalten von uns das COC-Dokument für Ihr Fahrzeug. Eine Zulassung ist somit möglich.

 

 

11. Mit welcher Bereifung ist ein EU-Neufahrzeug ausgestattet?
________

Alle Fahrzeuge sind mit Sommerbereifung ausgestattet, sofern nicht anders aufgelistet.

 

 

12. Muss ich eine Anzahlung leisten?
________

Bei uns ist keine Anzahlung auf das von Ihnen bestellte Fahrzeug notwendig. Somit entsteht für Sie ein Kauf ohne Risiko.

 

 

13. Wer ist mein Vertragspartner?
________

Wir sind Ihr direkter Vertragspartner, es handelt sich um keinen Vermittlungsvertrag. Der Kaufvertrag entspricht dem deutschen Recht. Unsere ausgeschriebenen Preise sind Endpreise. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwersteuer von 19%, sowie alle Überführungs- und Aufbereitungskosten frei Weiden i. d. OPf..

 

14. Was bekomme ich für mein Geld?
________

Sie erhalten von uns Ihr Wunschfahrzeug zu einem Top-Preis. Im Preis enthalten ist:

Aufbereitung
Überführung
Zulassungsdokumente
Serviceheft mit eingetragener Übergabeinspektion